Für die Liebhaber feiner Stoffe

Unser Bettwäsche Sortiment

Bei uns finden Sie Bettwäsche mit den schönsten Dessins, die besten Qualitäten und die Markenprodukte, die im Trend liegen.  

Einfach mal vorbei schauen und dann das gesamte Angebot im Original ansehen und anfühlen.

Bei uns finden Sie Bettwäsche mit den schönsten Dessins, die besten Qualitäten und die Markenprodukte, die im Trend liegen.  Am Besten, Sie schauen einfach mal bei uns vorbei und sehen (Anfühlen nicht vergessen) sich das gesamte Angebot im Original an.

Logo_bassetti

Bassetti

Bassetti hat sich durch eine eigene Handschrift zu einer der gefragtesten Kollektionen entwickelt und bietet alles für die ganze Welt des schöner Wohnens: Bettwäsche, Plaids, Tagesdecken, Granfoulards, Tischdecken und Kissen.

Logo_Zucchi

Zucchi

Zucchi steht für italienisches Design. Charakteristisch für die Kollektionen sind die Dessins in eleganten, raffinierten und aufeinander abgestimmten Farben. Passend zur Bettwäsche gibt es traumhafte Plaids und Kissen. 

Logo_elegante

Elegante

Klassische Eleganz. Für Liebhaber zeitloser Schönheit und exklusiver Wertigkeit. Streifen, Damaste und Paisleys in Weiss, Champagner, Bleu in hochwertigen Stoffen und aufwändig verarbeitet – Deutsche Qualitätsarbeit.

Logo_lexington

Lexington

Wäsche und Wohnaccessoires im “New-England Style”! Traditionelle Stoffe und Muster werden zu ansprechender Bettwäsche verarbeitet. Streifen, Karos, Unis,… – alles was das Herz begehrt!

Logo_joop

Joop

Graphische Muster und harmonische Farben – die Designer Bettwäsche von JOOP! begeistert von Kollektion zu Kollektion. JOOP! Mako-Satin Bettwäsche zeichnet sich durch einzigartige Qualtität aus und schenkt Ihnen himmlische Träume. In unserer umfangreichen Kollektion finden Sie bestimmt das passende Dessin.

Logo_MOP

Marc O´Polo

Lässig urbanenr Lifestyle mit anspruchsvollem Standard und einer Vorliebe für natürliche Materialien. Die Home Kollektion für modebewusste und qualitätsbewusste Individualisten spiegelt dies wieder. Mit kreativen hochwertigen Produkten hat sich die Home Kollektion erfolgreich im Premium Casual Segment etabliert.

Logo_Strenesse

Strenesse

Von Strenesse, dem bekannte Modelabel, gibt es jetzt auch eine Strenesse Home Kollektion. Sie steht für schlichte Eleganz, traumhaft zarten Farben mit hohen Uni-Anteilen.

Nachtwäsche für Damen und Herren in großer Auswahl

Wir führen Nachtwäsche für Damen und für Herren. Sie finden bei uns die schönsten Modelle der Hersteller Feraud, Novila, Yellamaris, Cornelie Weiss und Rösch. Für Herren bieten wir mit der Kollektion von Novila eine breite Palette an klassischen Pyjamas. Für die Klassiker von Novila bieten wir Ihnen auch einen Bestellservice für die nicht vorrätigen Größen, Farben und Ausführungen. Unbedingt hereinschauen und anprobieren !

Für die Liebhaber der besonders feinen Stoffe…

...bieten wir eine große Auswahl an Dessins und hochwertigen Konfektionsarten an, die wir individuell für Sie anfertigen lassen. Vom Schweizer Mako-Satin über die hochwertigsten Schweizer Jersey-Dessins von Schlossberg und Fischbacher bieten wir viele Wahlmöglichkeiten.

So hat sich die Firma Graser spezialisiert, Schweizer Makosatin und andere hochwertige Qualitäten in immer neuen Variationen und mit Liebe zum handwerklichen Detail traditionsgemäß zu veredeln und zu konfektionieren. Der Stoff, auf dem diese Bettwäscheträume basieren, ist ein sehr feiner, seidenähnlicher Satin in einer sehr “wäschigen” Farbpalette von 42 Farben. Wer ihn gefühlt hat und einmal in ihm geschlafen hat, kann sich der Magie dieses sinnlichen Stoffes nicht mehr entziehen. Der feine Glanz des Satin schillert in vielen Schattierungen und lässt die Fläche lebendig und gleichzeitig elegant wirken.

P.S.: Sie haben eine besondere Größe oder wünschen einen passenden Kissenbezug für ein Kuschelkissen? Auch das ist kein Problem. Wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten ...

Eine kleine Warenkunde

Glatter (Baumwoll-) Stoff

aus leinwandbindigem Gewebe, d.h. der Schußfaden wird beim Weben abwechselnd über und unter dem Kettfaden hindurchgeführt. Glatte Stoffe werden unter verschiedenen Bezeichnungen angeboten: Linon, Cretonne (für einfache Qualitäten), Perkal, Popeline oder Batist für feinere Qualitäten.beeinflusst, wie die Wissenschaft mehr und mehr herausfindet. Wollen Sie Ihre Schlafqualität verbessern? Besuchen Sie uns – wir finden die optimale Lösung für Sie persönlich!

Seersucker

Wie bei der Baumwolle leinwandbindiges Gewebe, allerdings wird ein Teil der Kettfäden beim Weben unterschiedlich gespannt (echter Seersucker), so dass die charakteristische Kreppung entsteht. Beim unechten Seersucker wird der Effekt durch Auftragen von Lauge in Längsstreifen auf das fertige Gewebe erreicht. Seersucker ist bügelfrei, wenn er mit etwas Restfeuchtigkeit nach dem Waschen und Antrocknen aufgehängt wird, zieht sich das Gewebe durch die unterschiedliche Spannung glatt (bis auf die typische Seersucker-Kreppung).

Satin

Durch die Satinbindung hat (Baumwoll-) Satin eine im Vergleich zu glatter Baumwolle deutlich glänzendere und auch glattere Seite, die auch den Druck von Mustern brillant herausbringt.

Flanell (Biber)

Leinwand-oder köperbindiges Gewebe, dass auf der Außenseite aufgerauht ist. Die Bettwäsche ist weich und warm – das richtige für den Winter. Bessere Qualitäten sind mit Köperbindung hergestellt.

Jersey

Jersey-Bettwäsche besteht aus Maschenware, dass heißt, die Baumwolle wird nicht gewebt, sondern gewirkt bzw. gestrickt. Der Stoff hat etwas mehr Volumen und ist daher im Vergleich zu glatter Baumwolle oder Satin etwas wärmer. Jersey ist per se bügelfrei und daher bei vielen Kunden beliebt. Einfachere Single-Jersey-Qualitäten sind dehnfähiger, aber nicht so elastisch („leiern“ also schneller aus) wie die besseren Interlock-Jersey Qualitäten, die nicht so dehnfähig sind, aber formstabiler.

Ochmanns Bettdeckentipps:

Was ist die richtige Bettdecke für mich?

Jeder Mensch produziert unterschiedlich viel Körperwärme – Körpergewicht, Muskelmasse und Kreislaufaktivität beeinflussen die Wärmeproduktion. Die eigene Wärmeproduktion und die Raumtemperatur bestimmen, wie warm Ihre Zudecke sein muß, damit sie sich wohl fühlen und gut schlafen können. Hinzu kommt noch die unterschiedliche Feuchtigkeitsmenge, die jeder Mensch über die Haut während der Nacht abgibt, die von der Nachtkleidung und Zudecke aufgenommen und abgeleitet werden muß.

So muß auch die Zudecke als das Hauptregulativ für Wärme und Feuchtigkeitstransport während des Schlafs individuell für Sie passen. Wir beraten Sie bei Ihrem Besuch in unserem Bettengeschäft in Kassel gerne, um die optimale Decke für Sie zu finden.

Welche Füllmaterialien für Bettdecken gibt es?

Es gibt grundsätzlich 3 verschiedene Füllmaterialien für Zudecken, die durch ihre unterschiedlichen Eigenschaften die Bedürfnisse der Benutzer erfüllen:

1.Daunen = besonders wärmend, leicht und besonders anschmiegsam

2.Naturhaare (Cashmere, Kamelhaar, Schurwolle sowie Wildseide (nur für Sommerdecken)) = wärmend und temperaturausgleichend, besonders gute Feuchtigkeitsaufnahme und -ableitung, etwas schwerer als Daunen

3.Hohlfaser = waschbar und damit am besten für Allergiker geeignet; große Bandbreite an Qualitäten, die besten Qualitäten sind heute leicht wie Daune und leiten Feuchtigkeit fast so gut ab wie Naturhaare

Nur Daunendecken können in unserer Federnreinigung  „wiederaufgearbeitet“ werden und haben somit bei guter Pflege eine wesentlich längere Lebensdauer als andere Füllmaterialien.

Winterdecke UND Sommerdecke?

Neben der normalen „Winterdecke“ ist eine Sommerdecke für die warme Jahreszeit absolute Pflicht! Die gute dicke Daunendecke, die selbst bei Minusgraden im Schlafzimmer warm hält, führt im Sommer zu Wärmestaus und Treibhausklima im Bett und verringert die Schlafqualität dramatisch.

Wie groß sollte eine Bettdecke sein?

Als ideale Zudeckengröße für Erwachsene empfehlen wir heute das Maß 155 x 220 cm. Es erlaubt auch Menschen, die größer als 1,65 m sind die Decke wirklich bis über die Schultern zu ziehen ohne dass die Füße herausragen. Außerdem verringert sich auch die Gefahr, das kalte Zugluft für Verspannungen im Rücken sorgt, weil man eine zu schmale Zudecke beim nächtlichen Umdrehen im Bett teilweise mitgenommen hat.